Feedback Florenza

Das folgende Feedback entstand im Rahmen eines Speed-Coachings auf einem Barbara Sher Workshops (Köln, Oktober 2013)

„Während eines Erfolgsteams, in der Phase meiner persönlichen Neufindung von dem, was ich wollte und wünschte, hatte ich viele Ideen aber ich konnte nicht wirklich herausfinden, was die Essenz von all dem war, was ich wirklich tun wollte zu dieser Zeit. Ich wusste nur, dass es etwas zu tun haben sollte mit Einfühlsamkeit und Natur und Gefühlen.

Auf dem Barbara Sher Workshop gab es zwei Coaches, die ansprechbar waren, die angeboten haben, mich mit Zuhören und Sortieren meiner Ideen zu unterstützen. Ich wählte Manuela sehr bewusst, weil sie jemand mit einem sehr offenen Geist zu sein schien, der nicht be-und verurteilt; mit der Kapazität, sehr tief in ein Thema einzutauchen in Einfachheit, Authentizität und Leichtigkeit.

Ich habe mich sicher gefühlt, als ich mit Manuela gearbeitet habe und deshalb konnte ich mich öffnen und meine ganz persönlichen Themen offenbaren/ausdrücken. Sie hörte sehr sorgfältig und geduldig meinen Ideen, Fragen, Herausforderungen zu und sie schaute die ganze Zeit dabei liebevoll und interessiert. Ich habe mich wirklich gehört und gesehen gefühlt – und das ist etwas, was einem nur sehr selten begegnet.

Das hat mich sehr berührt und so habe ich mich getraut, mich noch weiter zu öffnen und mir das Dilemma in dem ich steckte, wirklich und ehrlich anzuschauen, was zu ganz neuen erleuchtenden Ideen geführt hat! Manuela hat mir neben dem genauen Zuhören auch wertvolle Vorschläge gemacht und noch weitere Möglichkeiten für meinen Zukunftstraum aufgezeigt.

Ich fühle mich sehr dankbar für diesen Austausch mit ihr. In sehr kurzer Zeit war sie in der Lage, eine Verbindung mit mir und mit meinen Ideen aufzubauen, und das war ganz Wesentlich für mich, damit das ans Licht kommen konnte, was tief in mir lag und was sich davor fürchtete, zum Vorschein zu kommen. Vielen Dank, Manuela.“

Florenza aus Zürich

(Übersetzung: Janka Ulbricht) Dear Manuela, I try to write in English, you can certainly translate it if wish be. This is easier for me. “During a success team meeting, in the phase of refining my personal wish and objectives, I had many ideas and did not see clearly what was the essence of what I wanted to really reach in the present moment. I sensed it was something linked with sensitivity, nature and emotions.

There were two coaches available who could help me with listening to my ideas and supporting me in getting more clarity in my own project. I chose to work very consciously with Manuela, as I felt her being an open-minded and non-judging person, with a capacity to go deeply into something accompanied with simplicity, authenticity and lightness.

I felt being in a safe environment working with Manuela, and could open up to express my very personal topic . She listened very carefully and patiently to my ideas, challenges, questions with a deep lively and interested look. I felt heard and seen by her, this is really rarely offered. This did touch me and I could further open up myself and explore in this way the dilemma I was going through, which helped me find new lighting ideas. Manuela gave beside deep listening, as well valuable opportunities/suggestions for my future wish. I feel thankful of the exchange with her. In only little time, she was able to connect with me, my ideas, what was important to me in order to support me in identifying further what was deeper in myself and was afraid to come out to the world. Many thanks again to you Manuela.”
Florenza from Zurich (CH)

Schreibe einen Kommentar